Aktuelles

Leistungselektronik, Energiespeichersysteme, Steuerungen, Systemengineering und mehr

Aktuelles und News

Einstein Elevator

Der Einstein Elevator ist eine 34 Millionen Euro teure Großforschungsanlage des Hannover Institute of Technology (HITec) der Leibnitz Universität mit dem Ziel, interdisziplinär neue Erkenntnisse zum Verhalten verschiedener Stoffe unter Schwerelosigkeit oder einstellbarer Schwerkraft zu ermöglichen.

Durch die extreme Beschleunigung einer tonnenschweren Experimentalkapsel in einem 40 m hohen Turm gelangt diese in einen Parabelflug und befindet sich dann für ca. 4 Sekunden in einem Zustand fast völliger Schwerelosigkeit.

Anders als bei ähnlichen Experimenten - wie zum Beispiel dem Fallturm in Bremen, in dem dreimal täglich Schwerelosigkeit simuliert werden kann - ist durch die innovative, lineare Antriebstechnik (vgl. Magnetschwebebahnen), einer vakuumierten Experimentalkapsel und dem schnell aufladbaren Hochleistungsspeicher bis zu 100 mal am Tag ein neues Experiment möglich.
Die dazu notwendige enorme Antriebsleistung würde das normale Netz überfordern.

Deshalb kommt als „Puffer“ oder „Booster“ ein elektrischer Hochleistungs-Speicher der Stercom Power Solutions GmbH zum Einsatz.

OBC für Blue City E-Bus von EBE Europa GmbH

Ultra Kompakte OCB_22kW Ladegeräte, skalierbar auf bis zu 6x22 =132kW pro Fahrzeug für jede Art von Batteie mit automatischer Anschlusserkennung für Typ2 und CSSR Ladestecker, Power Line Kommunikation zur Erkennung der DC Ladung.

Unabhängig davon wird aber für den Fahrbetrieb das Nachladen von elektrischer Energie in die Batterien erforderlich. Nur dann, wenn das Ladegerät leicht und kompakt ist, macht es aus energetischen Gesichtspunkten einen Sinn, diesen OnBoard Charger im Bus mit zu transportieren. Ziel ist es, kurzfristig eine hohe Ladeenergie zu liefern, um die fahrzeugseitigen Batterien/Akkumulatoren in Stillstandszeiten hinreichend zu laden.

 

Erfolgreiche Partnerschaft

Wittenberg/Berlin, 12. September 2018 – Tesvolt, Hersteller von Stromspeichern für Gewerbe und Industrie, hat den renommierten Deutschen Gründerpreis gewonnen. Die Auszeichnung wurde gestern Abend im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im ZDF-Hauptstadtstudio an das Wittenberger Unternehmen übergeben. Die Jury bewertete Tesvolt als eine der deutschlandweit erfolgreichsten Existenzgründungen der vergangenen Jahre. Der Deutsche Gründerpreis wird jedes Jahr von ZDF, stern, Sparkasse und Porsche vergeben. mehr lesen...