Induktive Energieübertragung

Inductive Charge Inverter [ˈiːzi]

Beim Wireless Power Transfer (WPT) wird elektrische Energie induktiv, also berührungslos, von einer stationären Magnet-Spule auf eine Empfängerspule z.B in einem Fahrzeug übertragen. Je nach Übertragungsleistung können so Energiespeicher in elektrisch betriebenen Fahrzeugen bei einem Parkvorgang schnell aufgeladen werden. Solche Ladesysteme werden dort eingesetzt, wo Umgebungsbedingungen eine Kontaktierung nicht erlauben oder klassische Stecksystem zu umständlich sind.

Durch neueste SiC Schalttechnologie und spezielles Spulenendesign erreicht Stercom mit seinem 22kW Inductive Charge Inverter (ICI) selbst bei großen Luftspalten bis 20cm einen Übertragungs-Wirkungsgrad bis 94%. Stercom WPT richtet sich nach der Norm DIN/ IEC /TS 61980-3

Bezeichnung
Eingangsspannung min 0 V
max 1.000 V
Eingangsstrom max 50 A
Ausgangsfrequenz min 60 kHz
max 100 kHz
Duty Cycle min 0 %
max@60kHz 94 %
max@100kHz 90 %
Frequenzschrittweite @60kHz 58,7 Hz
@100kHz 117,3 Hz
Ausgangsstrom max 100 Ap
max 70 Arms
Umgebungstemperatur min -20 °C
max 45 °C
Warnungen und Abschaltung
Eingangsstrom Stop > 50 A
Eingangsspannung Stop > 1.000 V
Ausgangsstrom Stop > 100 Ap
Stop > 70 Arms
Differenzieller Fehlerstrom Stop > 300 mA
SiC Temperatur Warnen 85 °C
Stop 95 °C
Heatsink Temperatur Warnen 60 °C
Stop 70 °C
Driver Temperatur Warnen 75 °C
Stop 85 °C
Filter Temperatur Warnen 80 °C